Olivenöl

Olivenöl, das aus Oliven der Sorte Empeltre gewonnen wird, ist Öl der Herkunftsbezeichnung Bajo Aragón. Es enthält das Siegel der differenzierten Lebensmittelqualität.

Olivenöl kaufen

Olivenöl ist einer der wichtigsten Bestandteile der mediterranen Küche, so dass seine Verwendung zum Kochen in der gesamten spanischen Bevölkerung praktisch totalitär ist.

Kaufen Sie natives Olivenöl extra PDO

Es ist bekannt als Öl mit einer Ursprungsbezeichnung von Bajo Aragón, dem Olivenöl, dessen Anbau, Verarbeitung, Verpackung und Vermarktung in Bajo Aragón stattfindet.

Bei wie vielen mechanischen Verfahren sollte das Mahlen, Mischen, Pressen, Zentrifugieren, Dekantieren und Filtern hervorgehoben werden.

Die Traube schlechthin im Olivenöl von Lower Aragon ist die Empeltre-Olive. Um die Ursprungsbezeichnung zu erhalten, muss sie in mehr als 80% des Öls enthalten sein.

Flasche mit Korkstopfen neben einer Glasschale, beide mit Olivenöl gefüllt.
 alte Ölpresse, zwei Felgen in einem großen Behälter.

Herkunft des Olivenöls

Teruel Land aus Schinken, Olivenbäumen, Safran und vielen anderen Dingen, die wir noch nicht kennen, die wir aber bei der Präsentation unserer Produktlinie kennen werden. Der Ursprung der Olive in Teruel ist sehr breit, es handelt sich um Olivenbäume tausendjährigen Ursprungs, einer der ältesten in Spanien.

Teruel macht es bekannt für die Empeltre-Olive, eine Olivensorte, die von den Griechen eingeführt wurde und die im unteren Aragón-Gebiet sehr wichtig ist, wo sich neben dem Matarraña-Gebiet die größte Ölproduktion befindet.

Eigenschaften des Anbaugebiets

Der Anbau der Olivenbaumfläche des unteren Aragón umfasst eine Fläche von mehr als 37.000 Hektar, die sich über die gesamte Fläche des unteren Aragón erstreckt.

  • Durchschnittliche Dichte von 70 Olivenbäumen pro Hektar
  • Die Herkunftsbezeichnung besteht aus 77 Gemeinden zwischen Teruel und Saragossa
  • Empeltre, Arbequina und königliche Olivensorten
Olivenhaine mit einem Olivenbaum auf der linken Seite.
 Oliven auf den Zweigen des Olivenbaums, umgeben von Blättern.

Olivenöl PDO

Beim Kauf von Olivenöl mit einer Ursprungsbezeichnung müssen wir eine Reihe von Faktoren berücksichtigen.

Die Herkunftsbezeichnung Olivenöl der unteren Aragón bezieht sich auf den gesamten Anbau-, Verarbeitungs- und Verpackungsprozess in der Region Lower Aragón. Der Unterschied zu anderen Ölen besteht jedoch in der Farbe, dem Aussehen und dem Geschmack, a Sehr gelbe Farbe, mit einem sauberen Aussehen, ohne Verunreinigungen und auch einem weichen und flüssigen Geschmack.

Wo ist Olivenöl gefunden

Das Olivenöl in Teruel kommt hauptsächlich in zwei Regionen vor, in der Region Matarraña, einer der wichtigsten Städte Calaceite, und in der Region Bajo Aragón, wo die Menge an Arbequina-Oliven immens ist Vor Hunderten von Jahren diese Wirtschaft, in der viele Familien leben.

Schüssel mit Öl gefüllt mit einem tropfenden Strom.
Löffel mit einer in Öl gebadeten Olive

Investition in die Gesundheit

Teruel ist eine der Hauptstädte Spaniens, in der die meisten versuchen, die Agrar- und Ernährungswirtschaft anzukurbeln. Dank der Tatsache, dass Teruel verschiedene Faktoren hat, gibt es viele Arten von Produkten, die vielen Menschen nicht bekannt sind. Eine davon ist Olivenöl aus der unteren Aragon, ein Vergnügen, mit dem man kochen kann und dessen Wissen nicht gestylt ist, selbst wenn man weiß, dass es mit bestimmten Produkten nach Italien gelangt, einem Öl, das von den ältesten in Spanien katalogisiert wurde.

Der Kauf von Olivenöl ist teuer, aber rentabel, da wir aufgrund der Eigenschaften, die Oliven für Mahlzeiten haben, ein ausgewogenes Verhältnis in der mediterranen Ernährung erreichen. Zögern Sie also nicht, Qualitätsöl zu kaufen.

Olivenöl Vorteile

Natives Olivenöl extra ist eines der Produkte, die auf dem Markt als einzigartig eingestuft sind. Vor allem aufgrund der gesundheitlichen Vorteile, die sie melden. Sie helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, Stress und Angstzustände abzubauen. Dank seiner Zusammensetzung begünstigt es die schnelle Verdauung und unter vielen anderen, und eine sehr bekannte ist, dass sie ein längeres Leben bevorzugen.

Was kostet natives Olivenöl extra?

Der Preis der Olive variiert je nach Jahr und Ernte der Olivenbäume. Alles hängt vom Wetter ab. Wenn es ein Jahr geregnet hat und ohne schlechtes Wetter, ist der Preis niedriger.

Wo kann ich natives Olivenöl extra kaufen?

In unserem Online-Shop können Sie natives Olivenöl extra von der Empeltre-Olive kaufen, einer der wichtigsten Oliven in Bajo Aragón.

Was bedeutet natives Olivenöl extra?

Die Bedeutung ist sehr einfach, es ist das Öl, dass sein gesamter Prozess vom Anbau bis zur Vermarktung in derselben Provinz, Region oder Region entwickelt wurde. Um die Ursprungsbezeichnung zu erhalten, müssen je nach autonomer Gemeinschaft bestimmte Kriterien erfüllt sein.

Unsere meistbesuchten Kategorien