Weihnachtspakete und körbe

Genießen Sie die besten Produkte aus der Provinz Teruel mit diesen fabelhaften Losen, die für jede Zeit, jeden Ort oder jede Person maßgeschneidert sind. 

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie bei Ihrem Kauf, entweder als Einzelperson oder als Unternehmen. 

Sendungen in die gesamte Europäische Union

Sendungen in 24 Stunden innerhalb der Halbinsel und Versand in 48-120 Stunden für den Rest Europas. 

Passen Sie Ihre Lose und Körbe an

Zusätzlich zu unseren in . definierten Angeboten des Katalogs bieten wir einen Service zur Erstellung individueller Chargen und Körbe an.

Herkunft der Weihnachtsposten

Die Tradition des Verschenkens von Weihnachtskörben ist nicht nur spanisch, wir müssen zurückgehen und alle Länder überprüfen, um zu erkennen, dass diese Tradition von weit her kommt.

Es kommt von so weit her, dass bereits in der Römerzeit diese Position eingenommen wurde, um die Dienerschaft mit Lebensmitteln für den Winter zu versorgen, diesen Dienern wurde ein Weidenkorb mit hochwertigen Lebensmitteln geschenkt, der sich auf seine bürgerliche Vorliebe bezog diese Zeit.

Obwohl nicht alle Diener einen Korb hatten, ist es wahr, dass es sich um eine allgemeine Aktion für die damalige Zeit handelt.

Lote de navidad
Cesta de jamón, vinos y embutidos

Lose und Körbe of in Spanien

Weihnachten ist eine sehr intensive Zeit in Spanien, insbesondere in diesem Land, in dem die Mehrheit der Menschen in verschiedene stärker industrialisierte Städte ausgewandert ist, um zu arbeiten. Es muss betont werden, dass uns die Tatsache, Weihnachten zu sein, bereits emotional einfällt und dass dies bedeutet, dass wir einige Zeichen von Identität haben, wenn wir mit unseren eigenen essen.

Aber wir werden ein wenig über die Geschichte sprechen der Chargen und Körbe Weihnachten, in Spanien, wurde diese Tradition ab Ende des Jahres 1898 üblich, und zu dieser Zeit wurde die Arbeit der öffentlichen Angestellten belohnt, da die Arbeitsbedingungen sehr anders waren als die heutigen .

Von dort begann sich die Tradition auf private Unternehmen auszuweiten, die Weidenkörbe oder Weihnachtschargen von Fleischprodukten, insbesondere Würstchenkörbe Würstchen zum Verschenken lieferten, begleitet von Konserven, und Käse.

Betonen Sie vor allem, dass diese Tradition derzeit im privaten Sektor verwendet wird und nicht in allen Unternehmen, da sie keine Verpflichtung derselben.

Denken Sie daran, dass nicht in allen Gemeinden das Verschenken eines Korbes betont wird, wenn nicht eher der Osten des Landes und Madrid, wo das Geschenk des Weihnachtskorbs am beliebtesten ist.

Lose und Weihnachtskörbe auf der ganzen Welt

Die Tradition der Weihnachtskörbe Not kommt nur in Spanien vor, es gibt viele Länder, die der gleichen Linie wie Spanien folgen, insbesondere lateinische Länder, die sie Brotkörbe nennen.

Im Vereinigten Königreich ist es als Boxing Day bekannt. und in anderen europäischen Ländern wird diese sehr verbreitete Tradition auch unter allen weitergeführt.

Wobei man beachten sollte, dass Spanien das Land ist, in dem es am tiefsten verwurzelt ist, seinen Mitarbeitern einen Korb mit Lebensmitteln zu geben .

Cesta familiar de dulces, jamón y bebidas
Cesta de jamón de bellota, queso, embutido y vino.

Geschenkkörbe und -pakete zu jeder Jahreszeit

Wir müssen klarstellen, dass Geschenkpakete das ganze Jahr über verteilt werden, obwohl dies der Fall ist Es stimmt, dass Unternehmen sie zu Weihnachten schenken.

Viele Menschen entscheiden sich dafür, Geschenksets zu kaufen, um sie an Geburtstagen, Heiligen, Partys, Feiern und unzähligen Aktionen zu verschenken, um sich anders zeigen zu können.

Gourmet-Pakete sind zweifellos eines der Stargeschenke für Geburtstage und Feiern, und das Verschenken von Essen wird sehr in Mode, insbesondere Gourmet- und Handwerksessen.